Alle Infos zur: Genius Facecam 320

Alle Infos zur: Genius Facecam 320
5 (100%) 3 votes

Bei der Genius Facecam320 handelt es sich um eine sehr günstige Webcam, welche dennoch gute Resultate verspricht. Das hat unser Interesse geweckt, zumal Genius noch andere Facecams anbietet. Diese hier ordnen wir in den Bereich der Facecams bis 50 Euro ein. Um Ihnen einen umfangreichen und informativen Bericht bieten zu können, sind wir wie folgt vorgegangen.

Genius Facecam 320

Bildquelle: Amazon.de

Zunächst haben wir uns mehr Informationen zur Marke Genius herangezogen. Was steckt hinter dem Unternehmen und für wen eignet sich die Facecam320 überhaupt? Für unser unabhängiges Portal über Gaming-Zubehör geht es hauptsächlich darum, diese Facecam als YouTuber und Streamer (bspw. Twitch) einschätzen zu können.

Anschließend gehen wir in die Produktdetails, wobei uns hier vor allem das Objektiv sowie das verbaute Mikrofon der Genius Facecam320 interessiert hat. Vor unserem Fazit listen wir dann noch einzelne Testergebnisse von bekannten Gaming-Portalen und Magazinen auf. Was schreiben diese über die Genius Facecam320 und welche Erfahrungen konnten Gamer mit ihr machen? Wir wünschen viel Spaß beim Lesen der nächsten Zeilen.



Genius Facecam320 Webcam

Mit der Gründung im Jahr 1985 verfügt Genius über mehr als 30 Jahre Know How in Sachen Peripheriegeräte aller Art. Auf der Webseite des Herstellers werden PC-Mäuse, Tastaturen, Kopfhörer, Lautsprecher und eben auch Gaming-Zubehör wie Facecams angeboten. Die Marke Genius gehört zur KYE Systems Corp, einem Unternehmen mit Sitz in Taiwan. Ob dies sogleich eine billige Qualität bedeutet, haben wir weiter unten herausgefunden.

Fakt ist, dass Genius mit seiner Webcam und anderen Gaming-Peripheriegeräten im deutschsprachigen Raum so gut wie unbekannt ist. Vielleicht versteckt sich hier ja ein günstiger Geheimtipp für Einsteiger in die Welt des Streamings?

Technische Daten und Features + Besonderheiten

  • Objektiv: 640 x 480 (bis 30 fps, manueller Fokus)
  • Mikrofon: integriert
  • Anschluss: USB 2.0
  • Kompatibel mit: Microsoft Windows 7/Vista/XP SP 2, Mac 10.4.6+, Linux 2.6.21+
  • Software/Treiber: Plug & Play
  • Besonderheiten: extrem günstig
  • Lieferumfang: Genius Facecam 320 Webcam, mehrsprachige Anleitung

An den wenigen Informationen ist zu erkennen, dass die Genius Webcam mit sehr wenig auskommt. Was will man auch anderes erwarten, wenn der Preis günstiger nicht sein könnte. Leider sind auch die Eckdaten zur Facecam sehr dünn gestreut.

Die Installation vom Treiber scheint automatisch beim ersten Einstecken zu erfolgen. Denn auf der Produktseite findet sich derzeit kein Download von Treibern für Windows oder andere Betriebssysteme. Ob dies in der Praxis überall so einfach gelingt, konnten wir nicht feststellen. Schließlich gibt es auch noch nicht viele Rezensionen zur Genius Facecam320. (aber dazu gleich mehr)


Objektiv und Mikrofon

Schaut man sich das Produktbild im Detail an, fällt das sehr kleine Objektiv sofort auf. Eine HD-Auflösung wird hiermit sowieso nicht geboten. Es bleiben 640 x 480 Pixel, was heutzutage die meisten integrierten Webcams von Notebooks schaffen. Von einem wirklichen Upgrade kann hier nicht gesprochen werden. Höchstens ein günstiger Ersatz, falls eben eine vorhandene Webcam ausgefallen sein sollte. Mit einem Autofokus hatten wir auch nicht gerechnet.

Noch weniger können wir über das integrierte Mikrofon aussagen. Es ist eines vorhanden, das war es auch schon. Ob eine Rauschunterdrückung darin arbeitet, wissen wir nicht. Unter Umständen liefert die Software bzw. der Treiber noch Möglichkeiten für die Justierung der Ton- und Bildaufnahme, aber das müssten Sie selbst testen.

Genius Facecam 320 Erfahrungen – Kundenmeinungen

Nachdem wir bis hierhin nicht gerade viele Informationen zur Genius Webcam 320 finden konnten, hofften wir auf ein paar echte Testberichte von Gaming-Portalen. Zum aktuellen Zeitpunkt haben wir die Facecam320 noch nicht selbst getestet. Häufig verhält es sich leider so, dass im niedrigen Preissegment die Gaming-Magazinen wenig Interesse an Facecam Tests haben.

Wir recherchierten eine Weile und fanden keine verwertbaren Testergebnisse. Nur Online Shops und Seiten welche die Genius Facecam 320 zum Verkauf anboten. Es stellte sich dabei auch heraus, dass mit dieser Bezeichnung nicht immer dieselbe Bauart von Webcam gemeint zu sein scheint. Zumindest variierten die Produktbilder immer wieder. Außerdem wird sie mal als „Facecam320“, dann als „Facecam 320“ oder auch als „FaceCam 320 x“ beschrieben. Jedes Mal in höchsten Tönen gelobt. Aber „High Quality“ für wenige Euro, das ist kaum zu glauben.

Auf der Suche nach Genius Facecam 320 Tests gelangten wir schnell auf englischsprachige und andere Seiten. Schnell wurde klar, dass diese Facecam in Deutschland so gut wie gar nicht bekannt ist. Immerhin haben wir folgendes Video eines polnischen YouTubers gefunden. Darin zeigt er zunächst den Aufbau und dabei ist auch der Mechanismus zur Befestigung zu erkennen. Danach vergleicht er die Bildaufnahme mit einem anderen Gerät. Dort zeigt sich, dass die Bildqualität akzeptabel ist und etwas über der gängiger Notebook-Webcams zu liegen scheint.

 Vorteile:

+ sehr günstiger Preis

+ Bildqualität O.K.

Nachteile:

– wenig Produktinformationen und Tests veröffentlicht

Das ist vermutlich unser kürzestes Review eines Gaming-Peripherie-Produktes überhaupt. Abschließend suchten wir nämlich noch nach Rezensionen von bestehenden Käufern. Auch hier der Beweis dafür, dass die Genius Facecam320 bislang für wenig Aufsehen gesorgt hat.

Ein Gamer schrieb, dass er sich gleich zwei davon bestellt hat. Weil er jedoch mit dem Produkt nicht zufrieden war, schickte er sie zurück und erhielt nur für eine sein Geld zurück. Gut, das kann ein spezifisches Händlerproblem gewesen und muss nicht die Schuld von Genius selbst gewesen sein.

Selbst auf der britischen Amazon-Verkaufsseite gibt es bislang erst zwei schriftliche Erfahrungen. Für den Preis ist sie ok und ein Nutzer war wegen des geringen Preises sogar von der Bildqualität positiv überrascht.

Genius Facecam320 Webcam
1 Bewertungen
Genius Facecam320 Webcam
  • Einfach genial.
  • 32200012100

Letzte Aktualisierung am 23.06.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Fazit zur Genius Facecam 320

Nun sind wir am Ende angelangt und dennoch nicht viel schlauer. Erfahrungen mit der Genius Facecam 320 existieren nur wenige. Erwarten sollten Sie am besten nichts. Angesichts des Preises ist klar, für wen sich diese Webcam eignet. Sie stellt bestenfalls ein minimales Upgrade zu integrierten Notebook-Facecams dar.

Statt HD, liefert sie nur eine VGA-Auflösung (640 x 480 Pixel). Damit fühlen wir uns ein wenig in der Zeit zurückversetzt. Das kleine Testvideo weiter oben zeigt ein paar kurze Eindrücke von der Qualität, hinsichtlich Verarbeitung und der Bilder.

Wer für YouTube oder das Streaming, bspw. auf Twitch, eine verwertbare und dennoch günstige Facecam sucht, der sollte wenigstens noch 10 oder 20 Euro oben drauf legen. Die Genius Facecam 320 richtet sich an Video-Messenger wie Skype, wo man mal mit seiner Familie chatten möchte. Aber ansonsten muss man schon sehr geringe Ansprüche stellen, um mit dieser Webcam aus Taiwan zufrieden zu sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*