Alle Infos zur Logitech C270 Webcam

Alle Infos zur Logitech C270 Webcam
5 (100%) 4 votes

Eignet sich die Logitech C270 Webcam auch als Facecam für Gamer? Wir wollten es herausfinden und haben sie deshalb einer umfangreichen Recherche unterzogen. Sie zählt zu den günstigen Facecams bis 50€ und verspricht gute Ergebnisse bei Bild sowie Ton. Für den Einstieg listen wir ihre wichtigsten Eigenschaften sowie einige Aspekte zu Logitech auf.

Logitech C270 Webcam

Bildquelle: Amazon.de

Danach gehen wir in die Produktdetails und ob der Kauf einer C270 von Logitech für Sie in Betracht kommt. Einschließlich einer Einschätzung zum verbauten Objektiv und dem Mikrofon. Anschließend haben wir Ihnen, sofern vorhanden, einige Testberichte zur Logitech C270 HD Webcam zusammengefasst.

Wir verstehen uns als markenunabhängiges Portal für Gaming-Zubehör in verschiedenen Preisklassen. Falls Sie sich umfassender zu Facecams informieren möchten, können Sie bei uns noch weitere Produktvorstellungen dazu finden.


Logitech C270 HD Facecam/Webcam

In 1981 wurde Logitech gegründet. Die heutige Aktiengesellschaft fokussierte sich ziemlich schnell auf die Entwicklung von Peripheriegeräten wie Joysticks, Headsets, Tastaturen, PC-Mäusen und später eben auch Webcams wie der C270. Diese sehr günstige Facecam richtet sich an Einsteiger der Videotelefonie und jene, welche sich beim Gaming parallel aufzeichnen wollen. Ihre Ausstattung bietet eine 720p HD-Auflösung und ein integriertes Mikrofon. Logitech möchte mit der C270 Facecam ein kleines Update zu integriertes Notebook-Webcams bieten. Wir haben uns schlau gemacht, inwieweit sie diesem Anspruch gerecht werden kann.

Technische Daten und Features + Besonderheiten

  • Objektiv: 720p-Videos + 3 MP-Bilder
  • Mikrofon: integriert, mit Rauschunterdrückung
  • Anschluss: USB (1,5 m Kabel)
  • Kompatibel mit: Windows XP (SP2), Vista, 7 und höher
  • Software/Treiber: Plug & Play (Treiber-Download hier)
  • Besonderheiten: RightLight- und RightSound-Technologie, Logitech Fluid Crystal™
  • Lieferumfang: Logitech C270, Software-CD, Bedienungsanleitung

Die Logitech C270 versteht sich als Webcam/Facecam für Einsteiger. Preislich setzt sie nicht sehr hoch an und bietet dennoch eine akzeptable Qualität. Mit der C270 hat Logitech die Basis gelegt, danach folgten noch bessere Modelle. Hiermit wollte man Freunden und der Familie die Möglichkeit geben, mit wenig Geldeinsatz gute Gespräche in Bild und Ton führen zu können. Das ist Logitech soweit auch gelungen.

Tipp: Eigentlich sollte die Logitech C270 automatisch vom Windows-Betriebssystem erkannt werden. Wir empfehlen dennoch den Download des Treibers. Sofern keine Software-CD beiliegt, lassen sich über diesen noch Werte wie Kontrast, Helligkeit und Sättigung anpassen.


Objektiv und Mikrofon

Schon die Produktbilder zeigen das auffällig kleine Objektiv. Umso erstaunlicher ist dabei jedoch, dass diese Logitech Webcam die vollen 720p schafft. Also die sogenannte HD-Qualität, wobei die Auflösung allein noch nichts über die Qualität der Wiedergabe aussagt. Deshalb kommen RightLight und RightSound als Technologien zum Einsatz. Sie optimieren das Bild nach eigenem Ermessen, um sich schlechten Lichtverhältnissen anzupassen. Damit ist die Logitech C270 Facecam den meisten integrierten Laptop-Webcams überlegen. Hinzu kommt noch die Logitech Fluid Crystal™ Technologie welche für eine flüssige Bildwiedergabe sorgt.

Über das Mikrofon verliert Logitech leider nicht viele Worte. Egal ob auf der Seite von Amazon oder direkt beim Hersteller. Es erfolgt lediglich der Hinweis auf die Rauschunterdrückung. Umso wichtiger waren deshalb für uns die Testergebnisse von Gaming-Portalen und Fachzeitschriften gewesen, um die Mikrofon-Qualität einschätzen zu können.


Logitech C270 HD Erfahrungen – Kundenmeinungen

Unserer Erfahrung nach werden niedrigpreisige Peripheriegeräte nur selten von großen Gaming-Portalen getestet. Wie verhält es sich bei der Logitech C270? Im deutschsprachigen Raum sieht es bislang mau aus. Kein bekanntes Gaming-Magazin wollte sich bis heute mit dieser Facecam in einem Test auseinandersetzen.

Auf englischsprachigen Portalen gibt es kaum mehr Ergebnisse. Die Redakteure von engadget.com haben selbst kein Review dazu verfasst, aber einige Leser der Webseite. Sie loben darin das gute Design und die Funktionalität, welche in einem vernünftigen Verhältnis zum Design steht. Ganz klar, eine Highend-Webcam stellt sie nicht dar. Dafür gibt es von Logitech dann noch bessere Facecams.

Immerhin fanden wir ein relativ langes Video mit einigen guten Details. (leider auf Englisch) Darin erklärt der junge Mann, was er von der Logitech C270 nach etwas Testen hält. Er zeigt zudem den Gebrauch der Video-Software, welche über die CD mitgeliefert wird. Darin sieht man die automatische Anpassung der Lichtverhältnisse. Er geht abschließend zu ein paar Tests mit dem Zoom über. Es zeigt sich insgesamt eine akzeptable Qualität. Eben das was man von einer Facecam bis 50 Euro erwartet.

 Vorteile:

+ HD-Videos mit 720p

+ automatische Anpassung von Licht und Ton

+ geringes bis gar kein Rauschen

+ starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

+ kompakte Bauweise mit gutem Design

Nachteile:

– kein Autofokus

– nach oben hin noch viel Potential

Und eben weil wir so wenige echte Testberichte zur Logitech C270 finden konnten, haben wir uns umso intensiver in die Rezensionen bei Amazon, eBay & Co eingelesen. Hierbei bestätigte sich unser Bild über eine brauchbare Facecam, welche sich in der Qualität über den integrierten Webcams von Notebooks einordnet.

Kaum ein Kunde hat für diesen Preis mehr erwartet. Berechtigt scheint die gelegentliche Kritik an der universellen Halterung. Sie erlaubt zwar das relativ freie Einstellen des Kamerawinkels, ist aber auch etwas fummelig. Zudem sollte der Bildschirm nicht bewegt oder der Tisch angestoßen werden. Dann kann die C270 von Logitech schon mal herunterfallen.


💡 Update | Unser Logitech C270 Test

In der Zwischenzeit haben wir uns die Logitech C270 Webcam für einen eigenen Test zugelegt. Nach einiger Nutzung im Skype und zur testweisen Aufzeichnung von Video, haben wir folgende Erfahrungen mit dieser Facecam gemacht.

% Angebot
Logitech C270 HD Webcam (720p) schwarz
49 Bewertungen
Logitech C270 HD Webcam (720p) schwarz
  • HD-Videogespräche ganz einfach in Skype, FaceTime für Mac und fast allen anderen Clients für Videogespräche
  • Flüssige HD-Videogespräche und -aufnahmen in 720p im Breitbildformat
  • Gestochen scharfe 3-MP-Fotos
  • Mit dieser Flexibilität, Performance und flüssigen Wiedergabe können integrierte Webcams nicht mithalten

Letzte Aktualisierung am 17.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Verarbeitung:

Für den günstigen Preis hat Logitech ein robustes Gehäuse angefertigt. Nichts wackelt oder gibt Geräusche von sich. Vermutlich kann sie somit auch mal einen kleinen Sturz schadlos überstehen. Was gar nicht so unwahrscheinlich ist, da die Befestigung der Facecam über eine Art klemmbaren Bügel erfolgt. Somit bildet sich eine Art Dreieck, welches es auszuloten gilt. Die Webcam klemmt somit nicht direkt am Display, sondern liegt lediglich auf diesem, sofern sich alles in Waage befindet.

Bildqualität:

Trotz des kleinen Objektivs, werden tatsächlich 720p geboten. Die HD-Auflösung entspricht genau der Qualität, welche man für diesen Preis erwarten kann. Die RightLight-Technologie greift automatisch ein und versucht das bestmögliche Bild zu schaffen. Bei schlechten Lichtverhältnissen sollten Sie die Einstellungen für Kontrast, Sättigung und Helligkeit jedoch manuell in der Software vornehmen. Auch neigte die Logitech C270 im Test dazu, einen orangenen Farbstich abzubilden. Die tatsächliche Bildqualität hängt also stark von einer guten Ausleuchtung der zu filmenden Person ab.

Fokus:

Da sie keinen Autofokus besitzt, verlässt man sich in der Regel auf die Einstellung der Software. Sofern Sie sich in einem Abstand von ca. 40 cm zur Webcam C270 befinden, sollte alles scharf zu sehen sein.

Tonqualität:

Eine leichte Verbesserung zu den meisten verbauten Laptop-Mikrofonen bietet die Logitech C270 ebenfalls. Dennoch bleibt es trotz RightSound-Technologie bei einem recht flachen Ton ohne besonderen Klang. Nebengeräusche werden teilweise mit aufgenommen. Vor allem dann, wenn Sie gerade keine Sprache wiedergeben.

Software:

Absolut entscheidend um das Optimum aus der C270 Facecam herauszuholen, ist die mitgelieferte Software. Über sie können nicht nur Aufnahmen gestartet, sondern auch diverse Einstellungen vorgenommen werden. In manchen Fällen empfiehlt es sich bspw. RightLight und RightSound zu deaktivieren und die Parameter manuell zu justieren.

Kabel:

Das etwa 1,50 Meter lange Kabel mündet in einem einfachen USB-Stecker. Durch seine ausreichende Dicke wirkt es etwas steifer und kann sich deshalb nicht so leicht verknoten.

Unser Fazit nach dem Logitech C270 Test

Wir sind weder überrascht, noch enttäuscht. Die C270 hat sich im Test so bewiesen, wie wir es erwartet hatten. Wenn Sie bislang die verbaute Webcam Ihres Notebooks verwendet haben, dürfen Sie mit einer leichten Verbesserung von Ton- und Bildqualität rechnen. Plus die HD-Auflösung, da die meisten Laptops nur 640 x 480 Pixel (VGA) erlauben.

Logitech-C270-erfahrungen Logitech-C270-test


Fazit zur Logitech C270 HD Facecam

Was können wir nun abschließend zur Logitech C270 sagen und eignet sie sich als Facecam? Nun, ihre HD-Auflösung mit 720p ist real, wenngleich sie nicht die beste Bildqualität liefert. Die automatische Anpassung von Licht und Ton arbeitet in den meisten Situationen zuverlässig. Wenn sie dann doch einmal übersteuern sollte, können die Funktionen einzeln im Software-Menü deaktiviert werden.

Wenngleich wir kaum brauchbare Tests der C270 von Logitech finden konnten, scheint sie ihren Preis wert zu sein. Bisherige Nutzer heben ihre kompakte Bauweise und die akzeptable Bildqualität hervor. Ob zum Skypen oder um sich selbst als YouTuber aufzunehmen, erfüllt sie ihren Zweck fast immer ausreichend gut. Auch wenn sie sich mit RightLight und RightSound gut selbst regulieren kann, so sollten Sie stets für ausreichend Licht und wenige Geräusche im Hintergrund bemühen.

Für den Anfang als YouTuber oder für Twitch, reicht diese Facecam aus. Mit der Zeit entsteht aber der Wunsch nach einer besseren Qualität. Hierfür hat Logitech dann zwei bis drei weitere Webcams im Angebot. Diese bieten zum Teil dann auch einen Autofokus an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*