Der große Playseats Ratgeber 2017 für Simracing

Der große Playseats Ratgeber 2017 für Simracing
5 (100%) 3 votes

Leidenschaftliche Gamer besitzen eine Menge Equipment. Besser gesagt, sie sind stets auf der Suche nach neuem Gaming-Zubehör. Der Playseat passt nicht in die Vorstellung eines jeden Zockers, weil er doch gewisse Ausmaße besitzt. Wer hingegen ganz tief in Rennsimulationen eintauchen möchte, kommt um einen Playseat nicht herum.

Wir wollen uns heute näher mit den Eigenschaften eines guten Playseats beschäftigen. Doch zunächst erfahren Sie, für wen so ein Gaming-Stuhl überhaupt gedacht ist. Danach gehen wir zu unserer Kaufberatung über. Lernen Sie die wesentlichen Aspekte eines Playseats kennen, um beim Kauf die richtige Entscheidung treffen zu können.

Anschließend stellen wir Ihnen die beliebtesten Hersteller von Playseats vor. Inklusive einem kurzen Blick auf das Unternehmen dahinter. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!


Was ist ein Playseat?

Sich einmal wie ein echter Rennfahrer fühlen, das versprechen Playseats. Hineingesetzt und los fahren. Der Playseat ist für Rennsimulationen gedacht. Das Lenkrad fest in der Hand und mit dem Blick auf den Bildschirm gerichtet. Ob Formel 1, Gran Turismo, GT5, DTM oder WRC, das Adrenalin kommt mit dem Fahrspaß auf, garantiert!

Ob PS3, PS4, Xbox, Xbox One, PC oder Wii, auf jedem System existieren ein paar sehr beliebte Rennspiele. Manche mögen es realistisch, andere wollen lieber Fun bei Mario Kart 8 haben. Der richtige Playseat bietet maximale Kompatibilität zu verschiedenen Konsolen und dem PC.

Die zweite Zielgruppe für Playseats richtet sich an alle Freunde von Flugsimulatoren. Denn genauso wie das Cockpit eines Rennautos, lassen sich auch Flugzeug-Cockpits nachempfinden. Diese Spielsitze sind etwas anders aufgebaut. Was die Gangschaltung im Fahrzeug ist, wird hier durch den Schubregler ersetzt.

Unser Tipp: Um das Gaming-Erlebnis zu perfektionieren, würden wir den Playseat mit einem Gaming Beamer verbinden. Dann sitzen Sie nicht nur in einem Cockpit, sondern genießen zeitgleich auch noch eine große Leinwand.

💡 Die aktuellen Top 3 Amazon-Besteller für „Playseats“

Bestseller Nr. 1 Playseat Evolution M Alcantara
Bestseller Nr. 2 Playseat Challenge Schwarz
Bestseller Nr. 3 Playseat Evolution M Schwarz/Silber

Letzte Aktualisierung am 16.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Kaufberatung: 8 Dinge, die man beim Kauf eines Playseats beachten sollte

Wenn Sie die Möglichkeit haben, empfehlen wir Ihnen einen eigene Playseat Test zu machen. Besuchen Sie dazu eine der großen Messen wie die Gamescom. Dort werden Sie mehrere Playseats zum Testen finden. Es lohnt sich, wenn Sie vor dem Kauf schon einmal probesitzen konnten.

Wenn Sie einen Playseat kaufen wollen, empfehlen wir Ihnen folgende Details zu beachten:

1 / Aufbau des Playseats

Falls Sie sich schon einen ersten Überblick verschafft haben, sind Ihnen mit Sicherheit die verschiedenen Bauformen aufgefallen. Einfache Playseats erinnern an einen Campingstuhl mit Aluminium-Profil. Andere stehen hingegen mit breiteren Füßen oder einer Plattform auf dem Boden. Somit bieten sie auch mehr Halt bei schnellen Lenkbewegungen.

Je mehr Material zum Einsatz kommt, desto höher sind auch die Anschaffungskosten. Das werden Sie in unserem Playseat Preisvergleich noch genauer feststellen können. Wenn Sie keine Playseats vor Ort (auf Messen o.Ä.) besichtigen konnten, nutzen Sie wenigstens die Produktbilder bei Amazon & Co. Rein vom ersten Eindruck her, in welchem Playseat würden Sie sich am wohlsten fühlen? Jeder stellt andere Ansprüche an seinen Komfort.

Hinweis: Um der Realität so nahe wie möglich zu kommen, besitzen Playseats unterschiedliche Neigungswinkel. In Formel 1 Editionen liegen Sie bspw. sehr flach und mit fast ausgestreckten Armen am Lenkrad. Bei Rally-Sitzen nutzen Sie dagegen eine aufrechte Position mit wenig Spielraum zur Bedieneinheit.

2 / Lenkrad und Pedale brauchen Halt

Fast immer werden Sie das Gaming-Lenkrad und dessen Pedale, sowie die Gangschaltung beisteuern müssen. Wichtig ist dabei, dass entsprechende Halterungen vorhanden sind. Oft wird von „kompatibel mit gängigen Modellen“ geschrieben. Besser wäre es aber, wenn der Hersteller konkrete Empfehlungen ausspricht, weil er es schon selbst getestet hat. Wenigstens eine Nennung der Firmen wie Logitech, Thrustmaster oder Mad Catz wären hierfür interessant.

Falls nicht, so werden Sie vielleicht in den Rezensionen fündig. Manche Käufer schreiben umfangreiche Erfahrungsberichte, bei denen sie auch ihr verwendetes Gaming-Zubehör nennen. Schließlich wollen Sie wissen, ob Ihr vorhandenes Lenkrad samt Pedalen passt oder nicht.

3 / Playseat komplett oder mit optionalem Zubehör

Lassen Sie sich bitte nicht von günstigen Playseats täuschen. In der Regel müssen Sie hier noch viel Zubehör separat kaufen, um das volle Gaming-Erlebnis genießen zu können. Ob der Playseat komplett gestellt wird oder nicht, erfahren Sie durch dessen Lieferumfang. Abgesehen vom Spielesitz selbst, kann dieser noch folgende Details beinhalten:

  • Halterung für Schaltung (Gearshift Holder)
  • Halterung für Pedale
  • Seatslider
  • Abriebfester Teppich als Unterlage
  • LED-Beleuchtung

Das Lenkrad selbst ist bei einem Playseat so gut wie nie enthalten. Dadurch behalten Sie die Freiheit zu entscheiden, welches Gaming-Lenkrad zum Einsatz kommen soll.

4 / Verstellbarkeit / empfohlene Fahrergröße

Sitz und oder Pedalplatte sollten sich verstellen lassen. Auf diese Weise kann der Playseat von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen verwendet werden. Suchen Sie nach einer empfohlenen Fahrergröße. Wenn der Hersteller hier ein Minimum und Maximum angibt, wissen Sie, dass sich dieser Playseat einstellen lässt. Dazu steht dann meist auch eine Empfehlung zum Fahrergewicht von und bis wie viel Kilogramm.

5 / Kompatibel mit folgenden Systemen

Zu jedem Playseat wird angegeben mit welchen Systemen er kompatibel ist. Sofern aber kein Lenkrad mitgeliefert wird, hängt dies von Ihrer Steuerungseinheit ab. Dass ein Playseat mit der PlayStation 2, PlayStation 3, Playstation 4 und Xbox kompatibel ist, stellt also nur ein Scheinargument dar. Dasselbe gilt für die Aufzählungen von Windows-Systemen wie XP, Vista, 7, 8 und 10.

Theoretisch kann ein Spielesitz mit jeder Art von Konsole oder PC verbunden werden. Schlussendlich hängt dies aber vom verwendeten Gaming-Lenkrad ab und ob dieses mit dem gewünschten Spiel kompatibel ist.

6 / Das Playseat Design

Passionierten Gamern kommt es natürlich auch auf die Optik an. Deshalb gibt es ein und denselben Playseat meist in mehreren Designs. Mit einem Aufdruck von Gran Turismo oder Forza Motorsport, können Sie einen individuellen Playseat kaufen. Abgesehen von den einfachen Logo-Aufdrucken, bieten die Marken auch Sondereditionen an. Sie sind dann bspw. in Zusammenarbeit mit berühmten Rennfahrern entstanden und tragen deren Lieblingsfarben.

Eingefleischte Fans kennen Profis wie Tim und Tom Coronel oder Sébastien Buemi. Solche Rennsitze sind deutlich seltener, aber auch preisintensiver (bei ansonsten gleicher Ausstattung).

7 / Für Rechtshänder und Linkshänder geeignet?

Ein kleiner Aspekt, welcher sich vorrangig auf die Anbringung der Schaltung bezieht. Eine Halterung für die Gangschaltung kann beiliegen oder optional dazu gekauft werden. Im Idealfall lässt sie sich auf beiden Seiten montieren. Für einen Linkshänder kommt es nicht in Frage, wenn er sich umstellen muss. Das würde seinen Spielspaß enorm dämpfen.

8 / Gewicht / Maße / zusammenklappbar

Das Gewicht eines Playseats ist absolut entscheidend. Profile aus Aluminium sind meist sehr leicht und günstiger in der Anschaffung. Jedoch ein paar Kilogramm sollte der Playseat schon auf die Waage bringen. Schnelle Lenkbewegungen könnten einen ansonsten aus dem Rennsitz werfen. Wir empfehlen 20 kg und mehr zu nutzen. Wobei es hier auch auf die Stellmaße ankommt. Je mehr Fläche den Boden berührt, desto besser die Haftung vom Playseat.

Tipp: Weil hier viel Metall zum Einsatz kommt, sollten Sie den Playseat stets auf einen Teppich stellen. Andernfalls besteht die Gefahr von Kratzern auf dem Laminat oder Parkett. Metall auf Fliesenboden ist auch nicht zu empfehlen. Irgendwann sammelt sich die Last mal auf einem Punkt und die Fliese darunter bricht auseinander!

Bei den Maßen müssen Sie zuvor prüfen, ob auch genügend Platz in Ihrem Wohnzimmer oder Gaming-Raum vorhanden ist. Messen Sie bitte nach und rechnen Sie noch mindestens zehn Zentimeter Spielraum mit ein. Bedenken Sie auch, zu welcher Seite Sie für gewöhnlich aussteigen wollen. Steht der Playseat später in einer Ecke, sind Ihre Möglichkeiten begrenzt.

Wenn Sie nach Gebrauch wieder mehr Platz benötigen, hilft es wenn der Playseat zusammenklappbar ist. Schieben Sie den Sitz so nah wie möglich ans Lenkrad heran, um ihn dann zusammenzuklappen. Wenn Sie ihn nur dann und wann hervorholen, braucht der Rennsitz einen Ruheort. Um ihn kratzerfrei zu verschieben, hilft ebenfalls ein ausreichend großer Gaming-Teppich.


Beliebte Hersteller zum Playseat kaufen

Nun wollen wir Ihnen einige der beliebtesten und besten Marken für Playseats vorstellen. Diese haben sich durch ihre Modelle und positiven Rezensionen hervorgehoben.

Playseat®

Die eingetragene Marke darf sich als einzige offiziell mit „Playseat“ bezeichnen. Dr. Fernando Smit hat dieses Unternehmen vor fast drei Jahrzehnten gegründet. Zunächst produzierte man die Rennsitze in Holland, seit 2002 in China. Trotzdem stellt man sich den höchsten Ansprüchen. Smit war schließlich selbst professioneller Kart- und Enduro-Rennfahrer.

Die Original Playseat-Sitze gibt es mit zahlreichen Logos und in verschiedenen Versionen. Es handelt sich hierbei um einen der bekanntesten Hersteller seiner Branche.

Playseat Challenge Schwarz
75 Bewertungen
Playseat Challenge Schwarz
  • Playseat Challenge Schwarz

Letzte Aktualisierung am 16.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

RaceRoom

Man selbst bezeichnet sich als „Komplettlösung für virtuellen Motorsport“. In der Tat bietet RaceRoom mehr als nur Playseats an. Sie lassen sich als wichtiger Bestandteil in Simulatoren integrieren. Controller, Spiele und sogar hauseigene Bekleidung, machen RaceRoom so einzigartig. Dafür erfolgt die Zusammenarbeit mit über 25 weltbekannten Rennserien und Fahrzeugherstellern. In den Simulationen können Sie auf echten Rennstrecken fahren.

RaceRoom unterstützt sogar professionelle Fahrer dabei, ihre Strecken in virtuellen Runden abzufahren. Somit können sie jederzeit ihre Ergebnisse verbessern. Hier hat man sich wirklich mit Leib und Seele dem Rennsport verschrieben. Und einen Teil dieses Fahrspaßes, können Sie sich mit den Playseats von RaceRoom nach Hause holen.

RaceRoom Simulator RR3055 + Logitech Lenkrad G920 + PC + Sound - Rennsimulator
  • Rennsimulator RR3055 - Ergonomischer, faltbarer Sportsitz RR55 - Verstellbarer schwarzer Rohrrahmen - 24" (60,9 cm) Monitor und Gaming PC Mini-A TX - 5.1 Soundsystem - Hochwertiges Lenkrad und Pedal Set
  • Hardware: - Ergonomischer, faltbarer Sportsitz RR55 - Verstellbarer schwarzer Rohrrahmen inklusive Sitzschiene - Verstellbare Halterungen für Lenkrad/Pedalerie/PC/Monitor/Tastatur
  • Elektronik: - 24" (60,9 cm) Monitor und Gaming PC Mini-A TX - 5.1 Soundsystem inkl. Halterungen - Hochwertiges Logitech G920 Driving Force-Rennlenkrad und Pedal Set- Tastatur mit Touch pad
  • Gaming PC Mini-A TX: - Motherboard Asus H81M-81 - Prozessor: CPU Intel core i3-4160 - Arbeitsspeicher: RAM DDR3-1333 DIMM 4GB - Festplatte: SSD 128 GB SATA - Grafikkarte: NVidia GTX 960
  • Software: - Betriebssystem Windows 7 - SimBin Mega Bundle (Beinhaltet 6 SimBin PC-Rennspiele: Race On, GTR Evolution, STCC The Game 2, GTR 1 Racing, GTR 2 Racing, GT Legends) - RaceRoom Racing Experience vorinstalliert

Letzte Aktualisierung am 15.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Speedmaster

Der Name ist Programm, denn Speedmaster stellt hochwertige Playseats her. Aktuell gibt es nur das Modell Speedmaster S. Künftig soll es auch den Speedmaster Flight für Flugsimulationen geben. Hier scheint man sich auf wenige Varianten zu fokussieren, um diese so ausgereift wie möglich zu verkaufen.

Speedmaster S Rennsitz Schwarz - Leder Optik Schwarz - Gameseat - Simracing
2 Bewertungen
Speedmaster S Rennsitz Schwarz - Leder Optik Schwarz - Gameseat - Simracing
  • Inklusive Gearshift Halterung und Sitzschienen
  • Rennsport Front und Heckdiffusor
  • Ergonomisch geformt und gepolstert, echtem Racecar-Sitz nachempfunden
  • Vielfach verstärkte, 30mm Rundrohr-Rahmenkonstruktion für soliden Halt
  • Auf jede Körpergröße anzupassen: Sitz wird mittels Sliderfunktion (wie im echten Auto) vor und zurück gestellt, verstellbare Rückenlehne, Lenkrad- und Pedalplatte.

Letzte Aktualisierung am 16.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

BigBen

Die BigBen Interactive verkauft diverse Produkte aus den Bereichen Audio, Gaming, Smartphone und Zubehör. Auf Amazon ist man auch mit einer Handvoll Playseats vertreten. Als europäisches Unternehmen gegründet, produziert BigBen viel in China, um das Gaming-Zubehör wieder bei uns zu verkaufen. Günstige Preise und vernünftige Qualität, stehen hier laut vielen Rezensionen im Einklang.


Wo gibt es einen echten Playseat Test zum Nachlesen?

So spannend Playseats auch sind, vor dem Kauf werden Sie nur selten die Gelegenheit zum Selbsttest haben. Wie gesagt, die großen Gaming-Messen stellen gute Anlaufstellen dar. Wir wollten wissen, ob es schon Playseat Tests von renommierten Gaming-Seiten und Magazinen gibt.

Hierbei steht vor allem die eingetragene Marke Playseat® im Fokus. Die Redakteure von Gameswelt testeten bspw. den Playseat Project Cars Rennsitz. Darunter auch eine Probefahrt während eines Livestreams. Im Bericht gibt es dazu noch reichlich Fotos, um sich einen besseren Eindruck verschaffen zu können.

Im Online Magazin „GameZone“ fanden wir einen interessanten Playseat Test zwischen zwei Modellen. Ein Leser der Zeitschrift hat seinen Vergleich eingereicht. Dieser bezieht sich auf den Playseat Evolution Alcantra und den Fanatec CSL Seat.

Ansonsten sind echte Playseat Tests sehr selten zu finden. Oft wird zwar von einem Testbericht geschrieben, aber in Wirklichkeit handelt es sich nur um einen Produktvergleich. Eine Möglichkeit gibt es aber noch. Sie können sich in einem Gaming-Forum anmelden und dort ein Gesuch starten. Schreiben Sie in den Beitrag hinein, welches Lenkrad Sie nutzen und welche Spiele dazu. Daraufhin können Ihnen die Forenmitglieder persönliche Empfehlungen aussprechen. Vielleicht finden Sie auf diesem Weg den zu Ihnen passenden Rennsitz.

Auf YouTube sind auch einige Playseat Tests hochgeladen worden. Unter anderem das Unboxing samt erstem Eindruck vom RaceRoom RR3055:

Hier der RaceRoom RR 3055 aus dem Video:

% Angebot
RaceRoom GameSeat RR3055
14 Bewertungen
RaceRoom GameSeat RR3055
  • Stabiler Rohrrahmen mit Rennsitz
  • Klappbarer Sportsitz schwarz mit Kunstlederbezug und gestickten RaceRoom Logos
  • Rahmen stufenlos in der Länge verstellbar und daher für nahezu jede Körpergröße anpassbar
  • Spielesitz für PC, Playsation/PS2/PS3, X-Box 360, Logitech, Trustmaster, Fanatec
  • Ergonomisch optimierte Pedalauflage

Letzte Aktualisierung am 16.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Unser Fazit zum Playseat kaufen

Ob Rennsimulation oder Flugzeugsimulator, mit einem Playseat befinden Sie sich auf der Endstufe des Gamings. In den Stuhl setzen und los fahren bzw. abheben. Nehmen Sie noch einen Gaming Beamer samt Leinwand hinzu und Sie erhalten die perfekte Gaming-Erfahrung.

Vernünftige Modelle erhalten Sie schon für 200 bis 300 Euro. Beachten Sie dabei unbedingt die Ausstattung und Verstellbarkeit. Im Playseat Preisvergleich offenbart sich, warum die Rennsitze so unterschiedlich viel kosten. Oftmals erhalten Sie nur das Grundgerüst. Den Rest müssen Sie dazu kaufen.

Ein Playseat mit kompletter Ausstattung wird so gut wie nie verkauft. Dadurch behalten Sie die Freiheit schon vorhandene Lenkräder, Pedale und Schaltungen zu nutzen. Wichtig ist dabei, dass diese auch mit den Halterungen und Maßen des Gaming-Sitzes kompatibel sind.

Auf den nachfolgenden Seiten haben wir Ihnen einige Playseats konkret vorgestellt. Wenn Sie sich noch mehr informieren möchten, bleiben Sie uns noch ein wenig erhalten. Somit können Sie sich umfassendes Wissen aneignen, um die perfekte Kaufentscheidung zu treffen.