AimBrot – Passion, Klamotten und chillig!

AimBrot – Passion, Klamotten und chillig!
5 (100%) 8 votes

Blogartikel über den YouTuber AimBrot – Wer in seiner Freizeit gerne eine Runde Black Ops 3, einer der beliebtesten und actiongeladensten Versionen von Call of Duty, zockt und auf Youtube nach unterhaltsamen Let’s Plays sucht, der stolpert früher oder später über den Youtuber „AimBrot“. Mit über 600 Videos auf seinem Kanal, ist der Bielefelder einer der führenden deutschen Gaming-Streamer auf Youtube. Den erfolgreichen, jungen Gamer wollen wir euch hier ein bisschen genauer vorstellen.

aimbrot

Der YouTuber AimBrot | Bildquelle Screenshot: youtube.com/user/xAimBrot


Der Youtuber AimBrot

… bietet einen ganzen Kanal voller unterhaltsamer Videos, die sich mit dem Thema Gaming beschäftigen, genauer gesagt mit dem Spiel Call of Duty. Hierbei unterhält der junge Mann seine Zuschauer mit kommentierten Let’s Plays, Coop-Gaming-Videos und Challenges mit Mitspielern, aber auch mit Vlogs über seinen privaten Alltag, Reisen oder Messebesuche. Hinter dem erfolgreichen Kanal steckt der 21 jährige Max aus Bielefeld, der mit Youtube und seinen Gamingvideos sein Hobby zum Beruf gemacht hat. Wer sich in der Gamingwelt ein bisschen auskennt, der wird wissen, dass der Username AimBrot von dem Cheat-Tool Aimbot abgeleitet ist, das bei Ego-Shootern als externes Programm bezeichnet wird, welches den Spielern hilft, präziser und schneller auf Gegner zu zielen.

Max gründete seinen Channel auf Youtube Anfang 2013 und hat seitdem über 300.000 Abonnenten überzeugen können, die regelmäßig seine Videos und Vlogs verfolgen und seinetwegen sogar für Meet&Greets zu Gaming-Messen reisen. Seine Videos erreichen im Schnitt 100.000 Klicks, am beliebtesten sind hierbei seine Let’s Plays unter dem Namen #Chilliges Snipen.
Ansprechend ist der Channel vor allem für jugendliche und junge Gamer, die innerhalb und ausserhalb der Spielewelt von Call of Duty gerne unterhalten werden und sich Challenges, Vlogs und Let’s Plays ansehen, die sich genau mit dem Thema beschäftigen und das Ganze in ihrer Gamer-Sprache. Max bietet keine weltverändernden Cheats und Tricks zum Gaming, zeigt aber immer die neusten Waffen-Skins und Optimierungen, die andere Gamer selbst zum Aufstieg animieren. Besonders unterhaltsam ist es, ihm beim Öffnen von Schmugglerware (den Belohnungstruhen mit random Equipment) zuzusehen, wobei er seiner Enttäuschung oder Freude äußerst amüsant Ausdruck verleiht. In den meisten Videos streamt Max sein aktuelles Game, doch die Zuschauer können auch ihn selbst gleichzeitig auf einem eingeblendeten Screen beim Spielen beobachten. Auf sehr sympatische Art und Weise kommentiert er hierbei seine Aktionen durch seine Videos hindurch.


Welche Games werden gespielt?

Der Kanal handelt ausschließlich vom Ego-Shooter Call of Duty. Der Youtuber hat sich ganz klar auf die Kampagne Black Ops 3 festgelegt, das 2015 für den PC erschien und bei erfahrenen CoD-Spielern sehr beliebt ist, da es mit vielen neuen Features an den Start ging.

% Angebot
Call of Duty: Black Ops 3 - Day One Edition - [PC]
124 Bewertungen
Call of Duty: Black Ops 3 - Day One Edition - [PC]
  • Activision Blizzard Deutschland
  • Computerspiel
  • Niederländisch

Letzte Aktualisierung am 23.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Black Ops 3 ist auf ein Vier-Spieler-System ausgelegt, sodass man mit Freunden im Koop-Modus spielen kann. Der Gamer zeigt dieses Feature mit seinen Mitspielern auch oft in seinen Videos und Vlogs. In älteren Videos erscheinen auch andere Versionen von Call of Duty, wie zum Beispiel „Infinite Warfare“, grundsätzlich bezieht sich das Thema des Kanals jedoch auf Black Ops 3, seine Features, Skins, Betas und Optimierungen.


Das meistgeklickte Video von AimBrot …

hat den Titel „SIE IST EIN BEAST! (Black Ops 3 mit HG40)“ und hat seit März 2016 bereits über 400.000 Klicks gesammelt. In diesem Video testet Max die Schwarzmarktwaffe HG40, die trotz einiger Bugs und Programmierungenauigkeiten am Ende doch ihr Können beweist.

In den Kommentaren unter dem Video wird nach wie vor wild diskutiert, ob die Waffe nicht vielleicht zu overpowered ist. Max behauptet im Video jedoch das Gegenteil, obwohl er sie im Videotitel anpreist mit „Biest“. Dieses Video von Max ist charakteristisch für seinen Channel: Ein unterhaltsames, kurzweiliges Let’s Play Video mit Gequatsche, lustigen Kommentaren und Schimpftiraden in Richtung der Gegner, Testen neuer Waffen und Skins, ein kurzer Überblick über das Equipment des Charakters, am Ende ein paar Kisten mit Schmuggelware öffnen in der Hoffnung, etwas episches, neues zu erhalten und anschließend ein Fazit über die Spielbarkeit der getesteten Ausrüstung. Die Tatsache, dass er bei 400.000 Klicks nur 420 Dislikes für das Video bekommen hat, beweist aber wieder einmal, dass die Zuschauer auf seine Meinung zum Thema Call of Duty vertrauen, seine Test schätzen und ihm als Person gern zusehen.


Das erste Video!

Sieht man sich das erste Video auf seinem Kanal an, das Max Anfang März 2013 hochgeladen hat und bei dem er ebenfalls mit einem Let’s Play gestartet ist, so sind die Unterschiede zu seinen aktuellen Videos deutlich spürbar.

Die ersten Videos veröffentlichte Max ausschließlich mit Voiceover im Stream. Seine Stimme klingt unsicher, zurückhaltend und fast schüchtern im Gegensatz zu dem aufgeschlossenen, humorvollen jungen Mann, der sich heute auch in seinen Videos face-to-face seinen Zuschauern zeigt. Und auch in Sachen Equipment hat der Youtuber ordentlich nachgelegt: Mikrophone, Kameras und diverse Bearbeitungs-Tools machen seine Videos zu den Highquality-Videos, die seinen Kanal auszeichnen. Durch die vielversprechenden Titel seiner Videos, dem bunten, schrillen Design der Vorschau und durch ihn als Persönlichkeit hat er seit seinen Anfängen eine unfassbar große Zahl an Abonnenten dazugewonnen.


Weitere Social-Media-Kanäle

Auch in Sachen Merchandising ist der Call of Duty-Gamer gut unterwegs. Über den Online-Shop 3dsupply vertreibt er Hoodies, Jogginghosen und Caps mit seinen beiden am häufigsten verwendeten Lieblingswörtern „chillig“ und „brotal“. Seine Klamotten sind hip, bequem und zugleich ein Fanartikel für Leute, die seinen Kanal regelmäßig verfolgen. Auf Instagram postet er hauptsächlich Bilder, auf denen er mit seinen Kleidungsstücken zu sehen ist oder mit seiner Crew, die er ebenfalls damit eingekleidet hat. Unter seinem Youtube-Namen aim.brot ist er auf Instagram zu finden.

Kapuze und Ray Baaaan 😎

Ein Beitrag geteilt von Max (@aim.brot) am


Auf der Plattform Twitter zwitschert Max alias Aim_Brot hauptsächlich über seine aktuellen Videos, diskutiert mit den Usern über Youtube und schwatzt aber auch über privates wie den letzten Konzert- oder Kinobesuch. Selbst über Fussball berichtet er als Fan von Arminia Bielefeld hin und wieder.

Auf Snapchat gibt’s von dem Youtuber unter dem Namen Maxchillig Video-Einblicke in seinen Arbeitsalltag: Ob Autogrammkarten unterschreiben, Kaffee trinken, vorm Spiegel tanzen oder Touren mit seiner Crew – wer mehr privates von dem jungen Gamingstar sehen will, ist auf Snapchat richtig.


Zusammenfassung

AimBrot ist ein seltenes Beispiel dafür, dass man sein Hobby und seine Passion zum Beruf machen kann und das ziemlich erfolgreich. Welcher junge Mensch hat nicht schonmal davon geträumt, allein durch Gaming reich zu werden oder zumindest damit seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können? Der junge Gamer vermarktet sich als Person im Zeitalter der Youtube-Stars auf perfekte Art und Weise – unterhaltsam, super sympathisch, ein richtiger Kumpeltyp eben, der die Sprache der Jugend spricht und sich für deren Themen interessiert. Mit seinem zweiten Standbein, dem Merchandising seiner eigenen Klamottenlinie, gelingt es ihm zusätzlich, seine Fans anzusprechen. Er bietet seinen Zuschauern genau das richtige Maß an privaten Einblicken in seinen Alltag und zeigt immer wieder Präsenz auf Messen, anderen Kanälen wie Twitch und seinen anderen Plattformen wie Instagram, Twitter und Snapchat. Der Bielefelder ist wegen seiner witzigen Art ein Youtube-Star zum Anfassen, wegen seiner Gamingskills ein Muss für jeden CallofDuty-Fan und auch für Nicht-Profis definitiv ein Abo wert!


Weitere Gaming-YouTuber:


💡 Aktuelle Top 3 Amazon-Bestseller "PC Games"

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

Letzte Aktualisierung am 23.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*