FantouGames: Gaming-Action auf YouTube!

FantouGames: Gaming-Action auf YouTube!
5 (100%) 5 votes

FantouGames und YouTube – Gaming-Channels erfreuen sich auf YouTube schon lange großer Beliebtheit. Vom open-world Rollenspiel Minecraft bis hin zu Horror-Games und Ego-Shootern wird auf YouTube alles gespielt, was das Gamer-Herz begehrt. Zahlreiche Kanäle bieten eine Vielfalt von Videos rund um das Thema Gaming an. Besonders beliebte Formate sind Gameplays, Commentarys sowie Let’s Plays.

FantouGames-youtube-kanal

Der Kanal FantouGames auf YouTube | Bildquelle Screenshot: youtube.com/user/FantouGames/about

Let’s Plays gehören zu den bekanntesten Formaten und zeigen, wie ein bestimmtes Game gespielt wird. Hierbei geht es aber nicht allein um den Spielverlauf; maßgeblich für den Erfolg eines Let’s Plays ist der Let’s Player! Denn er spielt nicht nur, sondern begleitet die Zuschauer auch durch das gesamte Spiel und kommentiert sowohl das Gameplay als auch die Story. Der Let’s Player ist also nicht nur Gamer, er ist hauptsächlich Entertainer, sodass die Qualität des Let’s Plays vom Charisma des Spielers abhängt. Gleiches gilt für Commentarys, nur dass sich die Kommentare nicht auf den Inhalt des jeweiligen Spiels beziehen müssen, sondern meistens unabhängige Themen darstellen. Der Spieler rückt also noch weiter in den Vordergrund, indem er verschiedene Themen aus seinem persönlichen Blickwinkel betrachtet und erläutert, während das Spiel nebenbei im Hintergrund läuft.
Einer der erfolgreichen Gaming-Kanäle ist FantouGames, mit dem wir uns in diesem Artikel beschäftigen. Im Folgenden sehen wir uns den Kanal FantouGames näher an und gucken, warum er so erfolgreich ist. Dabei erfahrt Ihr mehr über den Kanal und die Person, die dahinter steckt.


Der YouTube-Kanal von FantouGames

Welche Formate bietet FantouGames auf YouTube an?

Der Kanal FantouGames ist auf YouTube eine beliebte Plattform für Gamer. Denn neben umfangreichen Informationen über das Gaming im Allgemeinen bietet der Channel auch News sowie spannende Tipps und Tricks zu bestimmten Spielen. In verschiedenen Formaten – von FAQ-Videos über Gameplays bis hin zu Let’s Plays – überzeugt Fantou sowohl von seinen genreunabhängigen Gaming-Kenntnissen als auch von seinem fachlichen Hintergrundwissen. Darüber hinaus erwarten euch auf dem Kanal Vlogs von Gaming-Events und Multiplayer-Aktionen mit anderen YouTubern.

Obwohl auf dem Kanal mehrere Formate vertreten sind, bilden die sogenannten Commentarys das Hauptformat. Wie oben bereits erwähnt, handelt es sich hierbei – ähnlich wie bei Let’s Plays – um Filmaufnahmen von Games, welche sich die Zuschauer auf ihrem Bildschirm ansehen können, als spielten sie gerade selbst. Doch anders als bei Let’s Plays sind Commentarys nicht unbedingt an das betreffende Spiel gebunden, wodurch freier gesprochen werden kann. Natürlich können auch Let’s Player während der Aufnahme von ihrem letzten Wochenende, einer Gaming-Messe oder etwas über andere Projekte erzählen, allerdings könnte die Atmosphäre des Games darunter leiden. Dementsprechend sind die Sprechanteile dem Spielinhalt angepasst. Commentarys sind hingegen darauf ausgelegt, den Fokus auf ausgewählte Themeninhalte zu legen, wodurch sich der Schwerpunkt der beiden Formate unterscheidet. Doch genau wie Let’s Plays gewinnen auch die Spielaufnahmen bei dem Commentary-Format ihren Reiz durch die persönlichen Kommentare und Erläuterungen des Spielers. Ob man einen Commentary interessant findet, hängt demnach sowohl von der Themenauswahl als auch von der individuellen Präsentation ab. Ausschlaggebend ist folglich die Persönlichkeit des Spielers, der auch die Rolle des Moderators und Entertainers übernimmt. Oftmals werden erfolgreiche YouTube-Gamer sogar als „Freund“ oder „großer Bruder“ gesehen, dem man nach der Schule beim Zocken zusieht.

Da die Beliebtheit von Commentary-Videos maßgeblich von dem Spieler bzw. dem Kommentator abhängt, stellt sich hier natürlich die Frage, wer eigentlich hinter FantouGames steckt.


Wer ist der Mensch hinter dem Gaming-Kanal?

Der YouTuber „Fantou“ heißt mit Vornamen eigentlich Jakob und ist Anfang der 90er Jahre geboren. Zu seinem YouTube-Namen inspirierte ihn seine Vorliebe für belgische Comics. Der Name Fantou setzt sich nämlich aus Fantasio und Spirou zusammen. Hierbei handelt es sich um die beiden Hauptfiguren der gleichnamigen Comic-Serie, die Ende der 30er in Belgien entstand (Fantasio kam erst 1943 dazu).

Seit 2011 betreibt Jakob seinen Kanal und lädt seitdem regelmäßig Videos hoch, welche er selbstständig aufnimmt und bearbeitet. Das technische Know-how hat er sich im Laufe der Zeit selbst angeeignet. Obwohl Jakob allein für den Kanal verantwortlich ist, kooperiert er auch mit anderen YouTubern wie AimBrot, Gustaf Gabel und KenkiX, mit denen er auch gemeinsam Videos aufnimmt.

Das Anwachsen des Kanals auf derzeit (Mai 2017) 231.133 Abonnenten liegt wahrscheinlich an Fantous natürlichem Auftreten. Unter seinen Videos antwortet er oft auf Kommentare und interagiert so mit seinen Fans. Er beantwortet nicht nur Fragen zu den Videos, sondern gibt neugierigen Fans auch technische Tipps, wie sie selbst einen Gaming-Kanal gestalten können. Während manche YouTuber eher zurückhaltend sind, was Ratschläge betrifft, erzählt Jakob offen von seinen anfänglichen Problemen und gibt hilfreiche Tipps. Unter anderem steigt durch diese vom Konkurrenzdenken befreite Hilfsbereitschaft sein „Kumpel“-Faktor, was ihn seinen Fans näher bringt. Darüber hinaus war der YouTuber Fantou zu Beginn seiner YouTube-Karriere noch sehr jung, sodass er sozusagen mit seiner Fangemeinde ältergeworden ist. Doch auch mit Mittezwanzig ist Fantou noch ziemlich jung und somit nah an seiner Community. Denn seine Zielgruppe sind neben Call-of-Duty-Fans hauptsächlich auch junge Gamer. Aufgrund seines Alters ist Fantous jugendliches, lockeres Auftreten authentisch und macht ihn für viele junge Gamer sympathisch.

Das Besondere an dem Kanal sind also zum einen die fundierten Gaming-Fakten, welche in verschiedenen Formaten präsentiert werden, zum anderen ist es aber Jakobs authentische Art. Immerhin kommt es darauf an, wie die Inhalte rübergebracht werden.


Welche Games erwarten euch auf dem Kanal?

Fantou konzentriert sich auf seinem Kanal hauptsächlich auf Ego-Shooter. Der besondere Schwerpunkt liegt hierbei auf der Call-of-Duty-Reihe, doch auch Videos zu Battlefield, Titanfall u. a. sind vertreten. Auch ein Minecraft-Video ist auf dem Kanal zu finden – natürlich handelt es sich um eine Version, die zum Genre des Kanals passt!


Das meistgeklickte Video

Mit 287.499 Aufrufen ist das meistgeklickte Video auf dem Kanal ein Pack-Opening mit dem Titel „Neue Waffen?! 55 seltene Vorratslieferungen Opening! (Black Ops 3)“.

Auf der Suche nach neuen Waffen öffnet Fantou im Online-Modus von Black Ops III sowohl seltene als auch normale Vorratslieferungen. Das bedeutet, dass er virtuelle Kisten öffnet, wobei er durch das Zufallsprinzip jeweils drei Equipment-Gegenstände für die Online-Matches erhält.

Für die zahlreichen CoD-Spieler ist das Video so interessant, weil sie sich hier ansehen können, was die neuen Vorratslieferungen enthalten. Da man entweder 30 Kryptos tauschen oder 200 CoD-Punkte ausgeben muss, um die Packs zu öffnen, ist die Neugier der Fans verständlich. Schließlich weiß man gerne im Voraus, ob sich ein Handel lohnt oder nicht.
Die große Reichweite des Videos liegt also an den zahlreichen CoD-Spielern, die sich für den Inhalt der neuen Vorratslieferungen interessieren. Dass die Erwartungen der Zuschauer größtenteils erfüllt wurden, lässt sich anhand der Bewertungen erkennen. Denn 451 Dislikes stehen 8.482 Likes gegenüber.


Das erste Video auf dem Kanal

Das erste (noch vorhandene) Video auf dem Kanal ist ein 45 Sekunden kurzer Clip mit dem Titel „MW3 Bug | Kinomodus + Laggs = Fail | :P“. Um sich die Entwicklung von den ersten Videos bis zum aktuellen Stand des Kanals anzusehen, ist jedoch der drei Tage später, am 18.12.2011, hochgeladene Commentary besser geeignet. In dem Video spielt Fantou Modern Warfare 3 und thematisiert einige Fehler des Spiels. Neben dem verbuggten Playlist-Update kritisiert er beispielsweise auch ein fehlerhaftes Patch von Infinity Ward (Studio) sowie das zu geringe Field of View der Computer-Version.

Im Gegensatz zu den aktuellen Videos beginnen die ersten Uploads mit einem Intro. Das Intro besteht aus dem Kanal-Namen, der in schwarzer Schrift vor einem weißen Hintergrund steht. Im Rhythmus der Intro-Musik pulsiert der Schriftzug, bevor das Video beginnt. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass noch keine Aufnahme von Fantous Gesicht im Bildschirm eingeblendet wird. Früher sah man also nur das Spiel. Fantou zeigte sich hingegen erst später in seinen eigenen Videos.
Die Qualität hat sich von damals bis heute kontinuierlich verbessert. Sowohl die Bild- als auch die Tonqualität haben sich verändert, da Fantou sich zum einen immer mehr Skills angeeignet, und zum anderen Stück für Stück mehr Geld in besseres Equipment investiert hat.


Weitere Social-Media-Kanäle und Merchandise

Wenn ihr mehr von Fantou lesen, sehen und erfahren wollt, findet ihr ihn natürlich auch auf Facebook, Twitter sowie auf Twitch.
Auf Twitch erwarten euch unterhaltsame Streams, in denen ihr Fantou bei spannenden Live-Matches zuschauen könnt. Außerdem erhaltet ihr hier Informationen über Jakobs Setup. Um kein Video zu verpassen, folgt ihm auf Facebook oder Twitter. So bleibt ihr immer auf dem Laufenden und könnt Fantou darüber hinaus Feedback zu seinen Videos geben, ihm Fragen stellen oder ein paar Anregungen äußern.


Merchandise

Passend zu seinem Look verkauft Fantou im Online-Shop lässiges Merchandise im coolen Sport-Design. Das Coolste daran: die Kleidungsstücke entsprechen den Standards der Fair Wear Foundation!
Neben T-Shirts, Tanktops und Hoodies in verschiedenen Farben gibt es im Shop auch die Fantou-Caps aus den Videos. Verziert sind die Kleidungsstücke entweder mit dem Fantou-Schriftzug oder dem Kanal-Logo.


Fazit zum FantouGames Kanal

Obwohl der Fokus von FantouGames auf Ego-Shootern liegt, insbesondere auf Jakobs Lieblingsspiel Call of Duty, sind die Inhalte des Kanals vielseitig und auch für Gamer aus anderen Genres informativ. Da das Hauptformat auf FantouGames sogenannte Commentarys sind, ist die Themenwahl innerhalb der Videos sehr frei. Hierdurch ist es möglich, auch Informationen, die sich nicht auf das jeweilige Spiel beziehen, im Video ausführlich zu vermitteln.

Doch oft macht erst die persönliche Note des YouTubers seinen Kanal zu etwas Besonderem. Aufgrund seines Alters können sich vermutlich viele junge Gamer gut mit Fantou identifizieren, was seinen Kumpel-Faktor erheblich erhöht.

Ausschlaggebend für den Erfolg des Kanals sind also Fantous jugendliches, legeres Auftreten, seine Authentizität sowie die Nähe zu seinen Fans.


Weitere Gaming-YouTuber:


💡 Aktuelle Top 3 Amazon-Bestseller "PC Games"

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

Letzte Aktualisierung am 23.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*